FANDOM


Allgemeines

Der Dhâr (Rang) ist die Position eines Uruk innerhalb der Hierarchie seiner Einheit bzw. des Gund Piztor.

Der Oberbegriff für Offiziersränge und die allgemeine Bezeichnung für Offiziere lautet Pizgoth.

Die Ränge von Maupâsh und Maurak unterscheiden sich.

Die Änderung eines Ranges erfolgt durch eine Dhâryonk (Beförderung), häufig in Folge eines Dhâryonk-Mau (Rangkampf).

Dhâru des Maupâsh und des Maurak

Es folgt eine Tabelle von den obersten Rängen, herabgehend zu den untersten. Auf der einen Seite die militärischen Ränge und auf der anderen die Ränge der Miliz.

Alles geordnet nach der Befehlsstruktur.

Maupâsh (Militär) Maurak (Miliz) Bemerkungen
Maugoth - befehligt 2000+ (wird nicht bespielt)
Mautor - befehligt 1000+ (wird nicht bespielt)
Pizdur - befehligt 500+ (wird nicht bespielt)
Pizbûr - befehligt 50 - 100
- Dur-Durba befehligt 50 - 100
Gratû Durba befehligt 10 - 50
Pizgal Bâs befehligt 5 - 10
Pizurk Pizurk* beschreibt den normalen Soldaten
Fauthugal Fauthugal Anwärter / Rekrut

(*) (Pizurk wird bei den Milizen in der Regel nicht als Rang gebraucht. Wenn überhaupt wird dieser ehr militärische Rang in Bukras von Dur-Durbas verwendet. Im Normalfall Ist die Waffengattung (Nadak , Shirku , etc.) auch gleichzeitig der Rang den man in der Miliz bekleidet.)

Der Pizurk bezeichnet bei den Milizen einen einfachen Soldaten, der sich im Gegensatz zu den Nadak noch nicht im Kampf verdient hat. In der Regel werden damit alle bezeichnet, die noch keine Ernennung in den Nadak-Rang erhalten haben und ist somit ein genauso normaler Dharu wie alles andere auch, unabhängig von der Bukra-Größe.

Die Waffengattung (Nadak, Shirku, etc.) beschreibt auch nur den Bereich in welchem sich der Rang befindet, nicht den Status des jeweiligen.


Berufe

Berufe beschreiben in dem Fall die Tätigkeit, der man in seinem Trupp, oder seiner Miliz nachgeht:


Bezeichnung Übersetzung
Nadak Soldat -> explizitere Bezeichnung für Plattenträger
Shirku Späher
Kalus Bogenschütze
Dargum Diplomat/ Bote
Tûzantar Ingenieure
Sharogal Feldscher
Shakh´mundog Folterknecht
Thrug Meuchler
Drâghal Saboteur
Hoital Jäger
Shatraug Hexer
Zîmal Giftmischer/ Alchemist



Hierbei sind die Nadak und die Shirku die gängigsten Bezeichnungen und Berufe die bespielt werden. Solche Berufe wie Thrug, Drâghal und Hoital werden eigentlich gar nicht verwendet.

Dhâru der Lobs

Für die weibliche Gesellschaft gibt es noch zwei zusätzliche Ränge.

Bei den Milizen gibt es die Shakhlob. Frei übersetzt heißt das Frauenherrscherin. Sie ist die oberste der Lobs und genießt dementsprechendes Ansehen, da sie die gewählte Lob des Durbas ist.

Man kann ohne große Qualitäten zur Shakhlob ernannt werden, da der Durba diesen Rang ausruft, jedoch genauso schnell wieder fallen. Dies ist meist allerdings ein langfristiger Rang.

Im Militär gibt es die Ashûrz Lob. Frei übersetzt heißt das die Favoritin des Anführers. Für sie gilt im Grunde genommen das gleiche wie für die Shakhlob.


In der Miliz gibt es ebenfalls den Rang oder Titel (je nach Auslegung) der Ashûrz-Lob, den die momentan beliebteste Frau des Anführers bekleidet. Er wechselt meist recht schnell und birgt in der Regel keine signifikante Macht.

Dhâru des Frûmgrat

Im Frûmgrat gibt es ebenfalls ein eigenes Rangsystem:


Rang Übersetzung
Îstugal "Wissender", vollwertiges Kultmitglied
Fauthugal Anwärter

Wie bei den anderen Rängen gibt es auch hier verschiedene Berufe:


Bezeichnung Übersetzung
Nûrlal Lernender
Thrak "Bote des Auges"
Dushatar Schamane
Shatraug Hexe

Sonstige Bezeichnungen

Bezeichnung Übersetzung
Kânum Vertrauter
Snagrat Sklavenaufseher

Tail-

(Pizurk/Ausbilder)

Ausbilder
Ûrtal Zuchtmeister
Gefolge (Tross in einer Maurak)

Dhâryonk-Mau

Gegensätzlich zum Lam-Mau ist dies der Zweikampf um den Rang eines anderen. Dieser darf eigentlich nicht während Kriegszeiten ausgesprochen werden, aber in extremen Fällen kann nach Ansage des Herausforderers, diesem, wenn er siegreich ist, später kein Strick gedreht werden, wenn er beweisen kann, dass es zwingend erforderlich war. Es gilt weiterhin, dass in Kriegszeiten kein Uruk den anderen töten darf, außer dem Kommandeur oder dessen Vollstrecker.

zum diskutieren im Forum hier klicken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.