FANDOM


Die Skûtog'mor sind ein militärischer Trupp, ausgehoben um die Verfehlungen der Shakhbûrz-Leugner und

Skutog mor logdo

Verunglimpfer des Mautark-Kultes zu ahnden. Sie werden durch ein Zweigestirn angeführt: Pizgal Grûur, der extra aus den Reihen der Maubûr Takhbork'karn akquiriert wurde und Pizgal Thub Durubârz, ehemaliger Gratû der Shapog'Gûr.

Nach fast 1,5 Hîshdumpu steht Thub Durubârz auf der ersten, seit langer Zeit wieder gefeierten Hîsh Dump-Feier plötzlich mitten unter den feiernden Uruk.

Er hat Befehle dabei, Befehle die besagen, dass die Skûtog'mor ausgehoben werden und welchen Zielen sie dienen sollen.

Sie sollen sich in Nul Gundum einfinden um von dort aus einen Brückenkopf tiefer in das Land der Lesathen zu schlagen, ein mächtiges Artefakt bergen, so wie die Anhänger des verfehlten Kultes ausfindig machen, welche es wagen, das Dur Hont zu leugnen und ketzerische Lehren zu verbreiten. Sie sind Teil des Grat u Murdur und werden ein Segment der Kampfeskraft dieses Bündnisses darstellen.

Uns ist ein hoher Grad an Gewandungs- und Spielniveau wichtig. Neueinsteiger sollten sich mit der Literatur von J.R.R. Tolkien, so wie den Kontakten im Grat u Murdur auseinandersetzen und bei der Gewandung eine Liebe fürs Detail entwickeln. Wir helfen gerne dabei, sich diese Geschicke anzueignen und ermitteln außerdem, ob ein konstanter, persönlicher Kontakt, auf den wir sehr viel Wert legen, möglich ist. Erleichtert wird dies natürlich, wenn man nicht zu weit von einander entfernt wohnt. Wir weisen ebenso, wie die Maubûr Takhbork'karn und die Shapog'Gûr, darauf hin, "dass wir ein hartes, konsequentes, ernsthaftes und vor allem intensives Charakterspiel bevorzugen".

Spieler der Skûtog'mor.

Forum der Skûtog'mor